Frühlingsanfang 2018? Wann beginnt eigentliche der Frühling?

Newsletter Februar 2008

Neuheiten für Sie von der Trendset2018
Ist denn schon wieder Valentinstag?
Schöne, neue Pillenboxen für alle Tage!
Gute Vorsätze für 2018? Wir unterstützen Sie gerne!
Ob im Bad, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Auto - in jedem deutschen Haushalt steht meist mehr als nur ein Radiogerät. Kein Wunder, denn Radio hören ist eine der Lieblings-Freizeitbeschäftigungen der Deutschen.
Tatsächlich hat sich die Lebenserwartung in den vergangenen Jahrzehnten linear nach oben entwickelt, so dass wir in den letzten 100 Jahren rund 30 Lebensjahre hinzugewonnen haben. Damit stellt sich - für jeden Einzelnen, aber auch für die Gesellschaft insgesamt - die Frage, was können diese uns geschenkten Jahre bringen, wie kann das längere Leben auch zu einem guten Leben werden
Einen Jazzstandard auf dem Klavier lernen? Mit einer Posaune im Orchester spielen? Wer noch nie ein Instrument gespielt hat, aber schon immer davon geträumt hat, kann sich diesen Wunsch auch im Alter erfüllen.
Bekommt eine Familie Nachwuchs, so wollen alle das Baby sehen und in den Arm nehmen. Doch damit beginnt oft nicht nur der Stress für die Eltern, sondern auch die Konflikte zwischen Eltern und Großeltern, denn vor allem beim ersten Kind lässt sich das Argument "wir haben das immerhin schon alles einmal durchgemacht" nicht von der Hand weisen. Das Gegenargument "aber heute macht man das anders als früher" lässt dann meist nicht lange auf sich warten.
Für die weltweit 35 Millionen an Alzheimer erkrankten Menschen gibt es bisher noch kein Heilmittel, das imstande ist, die Krankheit zu stoppen. Bei dieser häufigsten Demenzform greifen als Amyloid-beta (abgekürzt Abeta) bekannte Eiweißzellen die Nervenbahnen an. Bisher verfügbare Medikamente setzen an den noch gesunden Zellen an, können den Fortgang der Krankheit aber nur minimal verzögern. Erst seit Kurzem flackern Hoffnungszeichen bezüglich der Entwicklung eines effektiven Medikaments auf. Derzeit laufen Studien mit Mitteln von zwei verschiedenen Pharmafirmen, die beide nach dem Prinzip der direkten Bekäpfung des schädlichen Abetas wirken sollen. Man kann sie sich wie biotechnisch hergestellte Antikörper vorstellen, welche die schädlichen Ablagerungen auflösen. Noch gibt es aber keine belastbaren Ergebnisse. Ähnliche Versuche sind in der Vergangenheit bislang fehlgeschlagen.

Ballast abwerfen

Was glauben Sie, wie viele Dinge der Deutsche durchschnittlich sein Eigen nennt? Ein paar Hundert, Tausend vielleicht, oder doch mehr? Es sind 10.000! Sie stapeln sich in Schränken, Schubladen, Regalen und was nicht innerhalb des Wohnraumes unterkommt, türmt sich im Keller, auf dem Speicher oder in eigens dafür angemieteten Lagerabteilen - dieser Erscheinung, die wir aus den USA importiert haben (wo sich pro Kopf durchschnittlich 30.000 Dinge ansammeln).
Kopfhörer sind ein überaus praktisches Hilfsmittel um Musik oder Fernsehen in hervorragender Qualität zu hören und nicht von Umgebungsgeräuschen gestört zu werden. Umgekehrt beeinträchtigt man auch seine Umwelt nicht - ein großer Vorteil, gerade wenn man dazu neigt, die Lautstärke manchmal etwas höher zu drehen.
Um sich in den Bergen oder am Meer eine Sommerfrische zu gönnen, den kulturellen Horizont zu weiten oder Abstand zum Alltag zu gewinnen – es finden sich zahlreiche Gründe zu reisen. Priorität hat für die meisten Menschen, sicher und entspannt in den Urlaub zu fahren. Die einen verbringen alle Jahre wieder ein paar erholsame Wochen in der gleichen Pension an der Mosel, die anderen zieht es in weite Ferne auf Safari in Tansania oder an den Karibikstrand.
Auch wenn der Sommer nach wie vor die beliebteste Jahreszeit der Deutschen ist, sind Temperaturen über 30 Grad nicht für jeden angenehm. Mit diesen Tipps behalten Sie auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf.
Eine bunte Blumenwiese sieht nicht nur schön aus und duftet, sondern hält auch viele leckere Zutaten bereit. In alten Kochbüchern findet man noch viele Rezepte mit Blüten und manch einer erinnert sich vielleicht noch an die kandierten Stiefmütterchen oder gebackenen Holunderblüten bei der Großmutter. In den letzten Jahren sind wir wieder auf den Blütengeschmack gekommen. Mit feinen Würz- und Geschmacksnuance veredeln sie Saucen, Suppen oder Süßspeisen oder zieren Tellerränder oder Gläser.
Die Urlaubszeit ist eine wunderbare Zeit, um uns auf uns selbst zu besinnen. Fernab von Alltag und Laptop finden wir Zeit und Muße unseren Gedanken nachzuhängen und Dinge zu tun, die wir schon immer tun wollten. Haben Sie schon einmal überlegt, einen Kreativurlaub zu machen? Vom Gitarrenkurs in Italien bis hin zum Töpferworkshop in Griechenland gibt es vielfältige Möglichkeiten, um im Urlaub seine kreative Ader zu entdecken oder neue Inspiration zu bekommen. Wir haben uns durch das Angebot geklickt und stellen Ihnen eine tolle Auswahl vor:

Spiele bleiben immer spannend

Der Mensch ist zum Spielen geboren - es ist etwas, was wir nicht lernen müssen, was von selber zu uns kommt. Schon als ganz kleine Kinder fangen wir an, über das Spielen die Welt zu entdecken, zu lernen und Beziehungen zu anderen zu knüpfen. Spielen (in seiner ursprünglichen Form) ist etwas sehr Soziales - es gibt uns einen festen Rahmen mit klaren Regeln, innerhalb dessen es uns leicht fällt, neue Menschen kennenzulernen oder ungezwungene Gespräche mit bekannten Menschen zu führen.
In der Urlaubzeit sind Polizei und Feuerwehr besonders gefordert. Grund dafür sind Einbrüche, piepsende Rauchmelder oder Wasserschäden. Wir haben die wichtigsten Tipps zusammengestellt, damit Ihrem schönen Urlaub kein böses Erwachen folgt.
Ein Auto bedeutet für viele Menschen Freiheit, Unabhängigkeit und Flexibilität. Die Möglichkeit, ins Wochenendhäuschen fahren zu können ohne sich Gedanken um die Gepäckgröße zu machen oder langfristig planen zu müssen.
Das Thema “Wohnen im Alter“ ist zur Zeit in aller Munde und aus den Medien, politischen Diskussionen und dem Zeitgeschehen nicht mehr wegzudenken. Die Lebenserwartung steigt – immer mehr Menschen in Deutschland werden immer älter. Das Statistische Bundesamt prognostiziert für das Jahr 2030 etwa 22 Millionen Bundesbürger über 65 Jahren. Im vergangenen Jahr waren es noch knapp unter 17 Millionen.
„5 am Tag“ lautet die Empfehlung einer Gesundheitskampagne, die mittlerweile wohl jeder kennt. Der regelmäßige Verzehr von Obst und Gemüse verbessert die Gesundheit und kann laut verschiedener Studien das Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten und Krebs verringern.
Reisen ist eine der schönsten Gelegenheiten, um Neues zu erfahren und seinen Horizont zu erweitern. Eine Möglichkeit, um ein Land, seine Bewohner und deren Gewohnheiten besonders gut kennen zu lernen, ist Couchsurfing. Was sich hinter dem Begriff verbirgt und wie Sie zum Couchsurfer werden, erklären wir Ihnen in diesem Ratgeber
„Ich muss um acht zu Hause sein, sonst verpasse ich meine Lieblingsserie!“ – Sätze wie dieser könnten für Sie bald der Vergangenheit angehören. Modernste Technik ermöglicht das Fernsehen via Internet. Der Vorteil: Sie sind zeitlich flexibel und entscheiden, wann und was Sie sehen möchten. Dazu brauchen Sie entweder ein „Smart TV“, einen Fernseher, den Sie per Kabel mit dem Internet verbinden, oder schauen ganz einfach per Tablet oder PC fern. In unserem TV-Guide stellen wir Ihnen günstige und bequeme Möglichkeiten vor:
„Googlen“ ist im Deutschen längst zum Synonym für eine Internetsuche geworden. Angesichts immer neuer Datenschutz- und Spionage-Skandale wird die Frage nach Alternativen aber immer dringlicher. Wir stellen Ihnen vier Alternativen vor, die eher Ihre Privatsphäre achten oder mit denen Sie Gutes tun können.
2 von 4
  • Spezialshop

    für Altersgruppe 50+

  • Prämienprodukte

    ausgewählte & prämierte Produkte

  • fairer Handel

    enkeltauglich

  • gutes Design

    mit praktischem Nutzen

Versand und Zahlungsarten

Versandkostenfrei in Deutschland ab 50€

  • Vorkasse
  • Rechnungszahlung
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Amazon Pay
  • DHL green
  • giropay