• Beste Preise
  • Persönlicher Service
  • fairer Versand

Alternative Suchmaschinen

„Googlen“ ist im Deutschen längst zum Synonym für eine Internetsuche geworden. Angesichts immer neuer Datenschutz- und Spionage-Skandale wird die Frage nach Alternativen aber immer dringlicher. Wir stellen Ihnen vier Alternativen vor, die eher Ihre Privatsphäre achten oder mit denen Sie Gutes tun können.

Qwandt

Seit 2013 ist die anonymisierende Suchmaschine aus Frankreich online und wirbt damit, keine persönlichen Daten der Nutzer zu sammeln. Die Suche funktioniert ganz einfach über eine prominente Leiste, ähnlich wie bei Google. Die Ergebnisse erscheinen in parallel angeordneten Spalten, aufgegliedert in Web, News, Social Media und Shopping. Eine weitere tolle Funktion ist eine Wikipedia-Spalte, die übersichtlich die wichtigsten Daten und Fakten aus der Online-Enzyklopädie liefert.

https://www.qwant.com 

DuckDuckGo

Eine Ente (auf Englisch „Duck“) mit einer grünen Fliege führt auf dieser Website Ihre anonyme Suche durch. Genau wie Qwant verspricht DuckDuckGo, keine Nutzerdaten zu speichern. Seit dem NSA-Skandal hat das alternative Tool enorm an Beliebtheit gewonnen. Die Suche mit der Ente ist empfehlenswert für alle, denen Google zu unübersichtlich ist: DuckDuckGo ist schlicht, klar und ohne Werbung. Sie können die anonyme Suche auch mobil auf dem Smartphone oder Tablet nutzen.  Die kostenlose App gibt es für Apple- und Android-Geräte.

https://duckduckgo.com 

Benefind

Wenn Sie über Benefind nach einem Begriff suchen, tun Sie gleichzeitig etwas Gutes. Die Seite spendet bei jeder zweiten Suchanfrage einen Cent an eine gemeinnützige Organisation, die Sie bestimmen. Die Auswahl reicht von PETA über die DKMS bis hin zum Deutschen Roten Kreuz. Die Gelder stammen aus Werbeinnahmen durch Anzeigen. Circa 70 Prozent der gesamten Einnahmen würden an die Organisationen gespendet, heißt es. Außerdem erhält Benefind eine Verkaufsprovision von Anzeigen-Kunden, wenn Sie über die „Shop-Suche“ etwas kaufen. So erhalten die Hilfsorganisationen bis zu 10% Ihres Einkaufswertes und zwar ohne, dass sie dafür mehr zahlen müssen.

http://www.benefind.de

Ecosia

Suchmaschinen verbrauchen Strom und der stammt meist aus fossilen Quellen. Die Idee von Ecosia ist es, die bei einer Suche entstehenden CO2-Emissionen zu neutralisieren. Dafür spendet der Anbieter einen Teil der Einnahmen seiner Werbeanzeigen, um Bäume in der Sahelzone zu pflanzen.  Nach eigenen Angaben gibt Ecosia mindestens 80 Prozent seiner überschüssigen Einnahmen weiter und pflanzt so zusammen mit WWF und anderen Umweltschutz-Organisationen alle acht Sekunden einen Baum. Sie können auf Ihrem Smartphone auch die kostenlose App für Android und Apple nutzen und bequem von unterwegs den Regenwald retten.

https://www.ecosia.org

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Aktiv für Senioren Label Aktiv für Senioren
  • Spezialshop

    für Altersgruppe 50+

  • Prämienprodukte

    ausgewählte & prämierte Produkte

  • fairer Handel

    enkeltauglich

  • gutes Design

    mit praktischem Nutzen

Versand und Zahlungsarten

  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Better Payment
  • Mastercard
  • Visa
  • Amazon Pay
  • DHL green
  • giropay
  • SEPA Überweisung
  • Vorkasse
  • Rechnungszahlung